Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Patienten und ärztliche Kollegen erwarten heute qualifizierte Informationen, um das richtige Krankenhaus für eine Behandlung auswählen zu können. Dies ist gut so, denn Transparenz stärkt das gegenseitige Vertrauen. Und nur in der vertrauensvollen Zusammenarbeit von Ärzten und Patienten können wichtige Entscheidungen für eine optimale individuelle Therapie getroffen werden. In diesem Zusammenhang stellt die sowohl räumliche als auch organisatorische Anbindung des Herzzentrums Bonn an die der Universitätskliniken Bonn mit all ihrer fachspezifischen Expertise einen großen Standortvorteil dar.

An der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Bonn werden mit Ausnahme der Transplantation thorakaler Organe alle Eingriffe bei angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, der herznahen Gefäße und der thorakalen Aorta durchgeführt. Das Patientenspektrum umfasst alle Altersgruppen einschließlich Neugeborener und Säuglinge.

Ein hervorragend ausgebildetes Team von Spezialisten, ein hoher Facharztanteil auch in der Gruppe der Assistenzärzte, niedrige Raten an Personalfluktuationen sowie modernste Technik garantieren bestmögliche medizinische Versorgung bei Diagnose und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen. Bereits im Vorfeld der Aufnahme in unserer Klinik findet zwischen dem einweisenden Arzt und unseren Experten ein grundlegender Austausch zu Symptomen, vorliegenden Krankheitsbildern und vorhandenen Diagnosen statt, um überflüssige Untersuchungen zu vermeiden und weitergehende Untersuchungen gezielt durchführen zu können.

Leitgedanke ist dabei die Vernetzung aller auf dem kardiovaskulären Gebiet an Krankenversorgung, Forschung und Lehre beteiligten Kliniken und Institute. Primäres Ziel ist die Garantie von Spitzenmedizin für die uns anvertrauten Patienten um somit im Rahmen des Herzzentrums Bonn eine umfassende Betreuung der behandelten Patienten gewährleisten zu können. Die Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie versteht sich dabei als eine der zentralen und integrativen Gründungsinstitutionen dieses Verbundes.

 Ihr Univ.-Prof. Dr. med. Armin Welz

Wichtige Telefonnummern

Universitätsklinikum Bonn: 0228 287 0
Operatives Zentrum (OPZ) – Pforte: 0228 287 15109
Vorzimmer Prof. Welz: Frau Petra Schmidt: 0228 287 14190
Oberarztsekretariat Frau Kurth: 0228 287 14194
Herzchirurgische Intensivstation: 0228 287 14160
Station Brendel: 0228 287 12300
Station Zenker: 0228 287 15901
Patientenaufnahme: 0228 287 14103

Adresse

Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Patienten und ärztliche Kollegen erwarten heute qualifizierte Informationen, um das richtige Krankenhaus für eine Behandlung auswählen zu können. Dies ist gut so, denn Transparenz stärkt das gegenseitige Vertrauen. Und nur in der vertrauensvollen Zusammenarbeit von Ärzten und Patienten können wichtige Entscheidungen für eine optimale individuelle Therapie getroffen werden. In diesem Zusammenhang stellt die sowohl räumliche als auch organisatorische Anbindung des Herzzentrums Bonn an die der Universitätskliniken Bonn mit all ihrer fachspezifischen Expertise einen großen Standortvorteil dar.

An der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Bonn werden mit Ausnahme der Transplantation thorakaler Organe alle Eingriffe bei angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, der herznahen Gefäße und der thorakalen Aorta durchgeführt. Das Patientenspektrum umfasst alle Altersgruppen einschließlich Neugeborener und Säuglinge.

Ein hervorragend ausgebildetes Team von Spezialisten, ein hoher Facharztanteil auch in der Gruppe der Assistenzärzte, niedrige Raten an Personalfluktuationen sowie modernste Technik garantieren bestmögliche medizinische Versorgung bei Diagnose und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen. Bereits im Vorfeld der Aufnahme in unserer Klinik findet zwischen dem einweisenden Arzt und unseren Experten ein grundlegender Austausch zu Symptomen, vorliegenden Krankheitsbildern und vorhandenen Diagnosen statt, um überflüssige Untersuchungen zu vermeiden und weitergehende Untersuchungen gezielt durchführen zu können.

Leitgedanke ist dabei die Vernetzung aller auf dem kardiovaskulären Gebiet an Krankenversorgung, Forschung und Lehre beteiligten Kliniken und Institute. Primäres Ziel ist die Garantie von Spitzenmedizin für die uns anvertrauten Patienten um somit im Rahmen des Herzzentrums Bonn eine umfassende Betreuung der behandelten Patienten gewährleisten zu können. Die Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie versteht sich dabei als eine der zentralen und integrativen Gründungsinstitutionen dieses Verbundes.

 Ihr Univ.-Prof. Dr. med. Armin Welz

Wichtige Telefonnummern

Universitätsklinikum Bonn:
0228 287 0

Operatives Zentrum (OPZ) – Pforte:
0228 287 15109

Vorzimmer Prof. Welz: Frau Petra Schmidt:
0228 287 14190

Oberarztsekretariat Frau Kurth:
0228 287 14194

Herzchirurgische Intensivstation:
0228 287 14160

Station Brendel:
0228 287 12300

Station Zenker:
0228 287 15901

Patientenaufnahme:
0228 287 14103

Adresse

Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Patienten und ärztliche Kollegen erwarten heute qualifizierte Informationen, um das richtige Krankenhaus für eine Behandlung auswählen zu können. Dies ist gut so, denn Transparenz stärkt das gegenseitige Vertrauen. Und nur in der vertrauensvollen Zusammenarbeit von Ärzten und Patienten können wichtige Entscheidungen für eine optimale individuelle Therapie getroffen werden. In diesem Zusammenhang stellt die sowohl räumliche als auch organisatorische Anbindung des Herzzentrums Bonn an die der Universitätskliniken Bonn mit all ihrer fachspezifischen Expertise einen großen Standortvorteil dar.

An der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Bonn werden mit Ausnahme der Transplantation thorakaler Organe alle Eingriffe bei angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, der herznahen Gefäße und der thorakalen Aorta durchgeführt. Das Patientenspektrum umfasst alle Altersgruppen einschließlich Neugeborener und Säuglinge.

Ein hervorragend ausgebildetes Team von Spezialisten, ein hoher Facharztanteil auch in der Gruppe der Assistenzärzte, niedrige Raten an Personalfluktuationen sowie modernste Technik garantieren bestmögliche medizinische Versorgung bei Diagnose und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen. Bereits im Vorfeld der Aufnahme in unserer Klinik findet zwischen dem einweisenden Arzt und unseren Experten ein grundlegender Austausch zu Symptomen, vorliegenden Krankheitsbildern und vorhandenen Diagnosen statt, um überflüssige Untersuchungen zu vermeiden und weitergehende Untersuchungen gezielt durchführen zu können.

Leitgedanke ist dabei die Vernetzung aller auf dem kardiovaskulären Gebiet an Krankenversorgung, Forschung und Lehre beteiligten Kliniken und Institute. Primäres Ziel ist die Garantie von Spitzenmedizin für die uns anvertrauten Patienten um somit im Rahmen des Herzzentrums Bonn eine umfassende Betreuung der behandelten Patienten gewährleisten zu können. Die Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie versteht sich dabei als eine der zentralen und integrativen Gründungsinstitutionen dieses Verbundes.

 Ihr Univ.-Prof. Dr. med. Armin Welz

Wichtige Telefonnummern

Universitätsklinikum Bonn:
0228 287 0

Operatives Zentrum (OPZ) – Pforte:
0228 287 15109

Vorzimmer Prof. Welz: Frau Petra Schmidt:
0228 287 14190

Oberarztsekretariat Frau Kurth:
0228 287 14194

Herzchirurgische Intensivstation:
0228 287 14160

Station Brendel:
0228 287 12300

Station Zenker:
0228 287 15901

Patientenaufnahme:
0228 287 14103

Adresse


Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn