HERZKATHETERLABOR

Leistungsspektrum

Die interventionelle Kardiologie ist ein zentraler Schwerpunkt unserer Klinik. Für die Behandlung von Patienten mit koronarer Herzerkrankung und strukturellen Herzerkrankungen (angeborene und erworbene Herzfehler) stehen insgesamt sechs Herzkatheterlabore mit modernster Ausstattung und Messtechnik zur Verfügung.

Komplexe Befunde werden stets vom Herzteam bestehend aus erfahrenen Kardiologen, Herzchirurgen und Kardioanästhesisten gemeinsam diskutiert und behandelt. Alle strukturellen Herzklappeneingriffe werden grundsätzlich interdisziplinär in einem hochmodernen 70m2 großen Hybrid-OP Saal durchgeführt.

Im einzelnen werden folgende diagnostische und therapeutische Eingriffe durchgeführt:

Diagnostische Herzkatheteruntersuchung:

  • Linksherzkatheter
  • Rechtsherzkatheter
  • Koronarangiographie
  • Fraktionelle Flussreserve (FFR)
  • Intravaskulärer Ultraschall (IVUS)
  • Optische Kohärenztomographie (OCT)

Perkutane Koronarintervention:

  • Medikamenten-beschichtete Stents (DES, drug-eluting stents)
  • Unbeschichtete Metall-Stents (BMS, bare metal stents)
  • Resorbierbare Gefäßstützen (BVS, bioabsorbable scaffolds)
  • Rotablation
  • Protected PCI (Hochrisiko PCI mit Unterstützungssystem wie Impella)

Temporäre Herz-Unterstützungssysteme:

  • Linksventrikuläre Unterstützungssysteme (Impella, iVAC)
  • Rechtsventrikuläre Unterstützungssysteme (Impella)
  • ECMO

Kathetergestützte (minimal-invasive) Therapie von strukturellen Herzerkrankungen:

  • Aortenklappe (TAVI, Valvuloplastie)
  • Mitraklappe (MitraClip, Cardioband, Valvuloplastie)
  • Degenerierte Herzklappenprothesen (Valve-in-Valve Implantation)
  • Trikuspidalklappe (MitraClip bzw. Cardioband in Trikuspidalklappe)
  • Pulmonalklappe
  • Hypertroph-obstruktive Kardiomyopathie (TASH-Prozedur)
  • Persistierendes Foramen ovale (PFO-Verschluss)
  • Atrium septum Defekt (ASD-Verschluss)
  • Linksatriales Vorhofohr (LAA-Verschluss)
  • Ventrikelseptum Defekt (VSD-Verschluss)
  • Periprothetische Leckage nach Aorten- und Mitralklappenersatz (Plug-Verschluss)

Prof. Dr. med.

Nikos Werner

Stellvertretender Direktor der Klinik
Leiter des Schwerpunktes Interventionelle Kardiologie
International Center for Cardiovascular Interventions (ICCI)
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Internistische Intensivmedizin, Hypertensiologie (DHL), Interventionelle Kardiologie (DGK)

Priv.-Doz. Dr. med.

Jan-Malte Sinning

Stellvertretender Leiter des Schwerpunktes Interventionelle Kardiologie
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Haben Sie Fragen?

Unser Sekretariat steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Prof. Dr. Werner
Sekretariat
Frau Cornelia Hofer

Tel.: 0228 – 287 16024
Fax: 0228 – 287 14034

E-Mail: Cornelia.Hofer@ukbonn.de

Priv.-Doz. Dr. Sinning
Privatambulanz
Frau Birgit Piehl

Tel.: 0228 – 287 13619
Fax: 0228 – 287 13019

E-Mail: Birgit.Piehl@ukbonn.de

Aufnahmemanagement
Frau Juliane Jäger
Frau Heike Winterscheid

Tel.: 0228 – 287 12345
Fax: 0228 – 287 14709

E-Mail: Aufnahme.Herzzentrum@ukbonn.de

Wir sind Montag/Dienstag von 08:00 bis 16:30 Uhr, Mittwoch/Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr, Freitag von 08:00 – 15:00 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.

Außerhalb der Dienstzeit sind wir für kardiologische Notfälle unter der Herzinfarkt-Hotline erreichbar: 0151 – 1523 0800